VertrauenslehrerInnen

  • Welche Aufgaben hat ein Vertrauenslehrer?
    Er/sie ist Anlaufstelle bei persönlichen/privaten Problemen von SchülerInnen, die nicht mit Hilfe des Klassensprechers, des Klassenvorstandes oder der Vertrauensschüler gelöst werden können bzw. sollen.
     
  • Welche Ziele verfolgt der Vertrauenslehrer?
    Er/sie möchte möglichst rasche, effiziente und diskrete Hilfe und Problemlösung anbieten können und bei der Vermittlung von externer Hilfe (Rat und Hilfe, psychologische Betreuung,….) und beim Überwinden diesbezüglicher Hemmschwellen zur Seite stehen.
  • Wie kann ein Kontakt hergestellt werden?
    SchülerInnen haben die Möglichkeit eines persönlichen 4-Augen-Gesprächs im Besprechungszimmer, sie können sich aber auch per Mail an den Vertrauenslehrer wenden, der dann die weitere Vorgehensweise vorschlägt.