5. Jahrgang 1991/92

Klassentreffen, 11. November 2017
Die Absolventinnen unserer ersten Maturaklasse, die im Schuljahr 1991/92 ihre Reifeprüfung erfolgreich abschlossen, trafen sich am 11. November 2017 zum 25-jährigen Klassentreffen. Beinahe alle, die im Juni 1992 nach 5 Jahren ihre Auhof-Karriere beendeten, trafen sich an ihrer ehemaligen Wirkungsstätte, deren stark verändertes Äußeres Staunen und Begeisterung hervorrief. Mit ihrem damaligen Klassenvorstand, Mag. Wolfgang Fasching, konnten sich die Teilnehmerinnen im Rahmen einer Schulführung ein Bild von unserer seit September 2017 neuen Schule machen. Das Echo der Absolventinnen dazu war sehr positiv!
Ausgeklungen ist dieses Maturatreffen abschließend im Landgasthaus „Plöttigmühle“, wo sich auch die ehemaligen Lehrerinnen der Klasse, Mag. Maria Kurz sowie Dipl.-Päd. Beatrix Hörtzer, einfanden. Dass dabei manche Erinnerungen und „Gschichterln“ aus den 5 Jahren Auhof wach gerufen wurden, kann man sich vorstellen.

Ein herzliches Danke schön an die Organisatorinnen dieses Klassentreffens!

Reihe 1: Sonja Stöckl, Regina Hösl, Theresa Murg
Reihe 2: Margarita Baier, Elisabeth Auer, Simone Käferböck, Cornelia Grill
Reihe 3: Ulli Karner, Iris Dvorak, Anita Hölzl, Martina Schagerl, Anita Rumpl, Beatrix Zeder
Reihe 4: Sonja Hahn, Doris Benedikter, Alexandra Lahner, Margarita Wertal, Margit Trglavcnik

Klassentreffen nach 72 Jahren

Klassentreffen, 19. Oktober 2017
Die HLW Türnitz wurde in den 1930er und 1940er Jahren als Nationalpolitische Erziehungsanstalt geführt. „Es sollten dort perfekte deutsche Mütter ausgebildet werden“, erzählte Mag. Bärbel Koupilek, die heute die HLW leitet. Vergangene Woche wurde dieser Teil der Geschichte in der Schule zum Thema gemacht. Acht Damen, die inzwischen in Österreich, Kanada, den USA und Deutschland leben, statteten ihrer ehemaligen Ausbildungsstätte im Traisental einen Besuch ab.
„Es war ein sehr netter Besuch“, erzählt VL Christian Brödl. Die Zeitzeuginnen wurden durch die einzelnen Räume der Schule geführt und erinnerten sich an ihre Schulzeit, die bereits 72 Jahre zurück liegt. Gleichzeitig staunten sie darüber, wie viel sich seither in der Schule und in Türnitz geändert hat.
Dass die Räumlichkeiten früher als Nationalpolitische Erziehungsanstalt genutzt wurden, ist im Geschichtsunterricht der HLW bis heute ein Thema. „Bei dem Besuch hat das Politische ab keine sehr große Rolle gespielt. Laut den Zeitzeuginnen war das Ideologische hier kein bedeutendes Thema und die Schülerinnen wurden nicht mit Politik traktiert. Sie haben Türnitz als einen Ort der Ruhe in den Kriegswirren wahrgenommen“, berichtet Brödl, der die Damen durch die Schule führte.
Reihe 1: Mori Abendschön, Eva Lukus, Linni Heimburger, Aloisia Oberhofer
Reihe 2: Vizebürgermeister Robert Nagl, Lizz Auer, Almut Groenke, VL Christian Brödl, Direktionssekretärin Helga Brandstätter

3. Fachschulklasse 1966/67

Klassentreffen, 14. Oktober 2017
Zu einem ganz besonderen Klassentreffen fanden sich Absolventinnen der 3Fw am 14. Oktober 2017 im Auhof ein: Nach 50 Jahren trafen sich 38 Absolventinnen der Abschlussklasse der Fachschule des Jahres 1966/67 mit ihren beiden damaligen Klassenlehrerinnen Facv FOL Gerda Pürcher und FOL Herma Brettlecker. Nach einem Sektempfang führte Mag. Wolfgang Fasching die Teilnehmerinnen durch „ihre“ ehemalige Schule, von deren Um- und Neubau die Absolventinnen höchst begeistert waren. Viele Erinnerungen an die damalige Internats- und Schulzeit wurden beim Rundgang durch die Schule ausgetauscht.
Ein sehr netter und Interessanter Vormittag, der mit einem gemeinsamen Mittagessen im Hotel Punz-Bertl einen netten Ausklang fand.

Reihe 1: Hermine Felberer, Johanna Schieder, FOL Herma Brettlecker, Christine Schmette, Brigitte Schabl, Barbara Stiefsohn, Elfi Felsner, Hermine Sommerauer, Renate Gerhard, Stefanie Kolar
Reihe 2: Anneliese Kirchner, Traude Schweighofer, Herta Schacherl, Waltraud Windl, Brigitte Nutz, Gerlinde Steiner, Berta Täubel, Maria Dirnberger, Franziska Rainer, Johanna Hofecker, Christine Schrittwieser, Maria Pfannhauser, Hermine Gira, Elfriede König, Rosina Eigelsreiter
Reihe 3: Mag. Wolfgang Fasching, Brigitte Steigberger, Edeltraud Klopf, Regina Starkl, Emma Wedl, Elfriede Link, Renate Deimbacher, Facv FOL Gerda Pürcher, Buder Brunhilde, Marianne Zeuner, Annemarie Hinterecker, Eva Eibner, Hermine Gratz

3. Fachschulklasse 1991/92

Klassentreffen, 7. Oktober 2017
Im Rahmen des 25-jährigen Klassentreffens trafen sich Absolventen und Absolventinnen der 3Fw 1991/1992 in ihrer ehemaligen Wirkungsstätte. Von ursprünglich 27 Schülern und Schülerinnen, die 1992 die 3Fw abschlossen, waren 14 bei diesem Klassentreffen anwesend. Da sich seit damals vieles im Auhof verändert hat, führte Mag. Wolfgang Fasching durch die seit Anfang des Schuljahres um- und neugebaute Schule.  Nach der Schulführung ließen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen ihr Treffen in der Plöttigmühle gemütlich ausklingen.

Reihe 1: Bettina Machthuemer, Elfi Hirscher, Susi Kropik, Margit Reibenwein, Josef Wachter, Helga Kropik
Reihe 2: Michaela Fennes, Mag. Wolfgang Fasching, Manuela Schweiger, Nicole Gugler, Anneliese Renz, Gabi Hager, Sonja Wieser, KV OSR. Dipl.-Päd. FOL Friederike Gruber, Rosi Schiefer

Maturajahrgang 1996/97

Klassentreffen, 23. Juni 2017
Die Absolventen und Absolventinnen des Reifeprüfungsjahrgangs 1996/97 trafen sich am 23. Juni 2017 anlässlich ihrer 20-jährigen Matura zum Klassentreffen in Türnitz. Zweifelsohne ein besonderes Ereignis, war es doch diese Klasse, die die erste weiße Fahne an unserer Schule aufziehen durfte.

Mit ihrer Klassenvorständin, Mag. Maria Kurz, trafen sich die Teilnehmer und Teilnehmerinnen in der Schule, wo sie sich von den großen Veränderungen im Zuge des Neu- und Umbaues im Auhof überzeugen konnten. Anschließend wurden bei den Stockschützen, wo Wolfgang Karner (alias „da Kasi“) alle Teilnehmer dieses Klassentreffens mit Gegrilltem bestens versorgte, manche Erinnerungen an die Schulzeit im Auhof aufgefrischt und manches „G´schichtl“ aus der gemeinsamen Schulzeit nachbesprochen.

Reihe 1: KV Maria Kurz, Herbert Buder, Beatrix Hörtzer, Herma Brettlecker, Ingrid Nutz, Irene Binder (Baumgartner), Michaela Krickl, Friedericke Gruber, Karin Brettlecker, Pamela Eder (Havel), Jürgen Gruber, Petra Heiberger (Heuberger), Liselotte Pichler, Ingrid Rost
Reihe 2: Gudrun Steinmann, Silke Schernthaner (Hörmann)

Maturajahrgang 1994/95

Klassentreffen, 27. November 2015
Anlässlich des 20. Maturajubiläums traf sich der Maturajahrgang 1994/95 im Rahmen des „Tags der offenen Tür“ am 27. November 2015 in seiner ehemaligen Wirkungsstätte. Viele ehemalige Absolventen und Absolventinnen dieser Klasse haben der Einladung Folge geleistet, sich von den Leistungen der ehemaligen Schule überzeugt und Erinnerungen aus der eigenen Schulzeit wach gerüttelt.